INTERNATIONALES
DJANGO REINHARDT FESTIVAL
AUGSBURG

Der aus Dormagen stammende Gitarrist spielt in mehreren Bands, tritt als Solo-Künstler auf, komponiert selbst und unterrichtet. Sein Musikstudium absolvierte er am BvA in Arnheim. Er hat sich in jungen Jahren hauptsächlich mit der elektrischen Jazzgitarre beschäftigt, dennoch ist er heute fast ausschließlich akustisch unterwegs bei Konzerten von Deutschland über Polen bis Portugal. Sein größter Einfluss ist die Gypsy-Jazz Legende Django Reinhardt. Er beschäftigt sich aber auch intensiv mit der Fingerstyle Gitarrenmusik des amerikanischen Gitarristen Chet Atkins sowie mit Bluegrass, Folk und Countryblues.

Seit 2016 ist er Mitglied im Joscho Stephan Trio und gab in diesem Rahmen Konzerte mit Größen der Szene, wie Costel Nitescu, Stochelo Rosenberg, Bireli Lagrene und Sandro Roy. 2020 nahm er mit dem Ausnahmetalent Fredi Gebhardt, selbst Träger des Deutschen Jugend -Jazzpreises, das Album „Swing Guitars Cologne“ auf. Im März dieses Jahres erscheint die CD „Sven Jungbeck invites“, auf der Gäste wie Wawau Adler, Robin Nolan, Paulus Schäfer, Olli Soikelli, Joscho Stephan und Jimmy Rosenberg zu hören sind. Mit seinem YouTube-Kanal, auf dem er idiomatische Fakten im Gypsy-Jazz erklärt, hat er bereits die 20.000-Follower-Marke überschritten und erreicht Gypsy-Jazz-Fans auf der ganzen Welt.

Die Künstler 2022

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Die Künstler 2022

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16