INTERNATIONALES
DJANGO REINHARDT FESTIVAL
AUGSBURG

Joschi Schneeberger, 1957 in Wien geboren, begann 1982 seine Laufbahn als Autodidakt und gilt heute als einer der gefragtesten und versiertesten Bassisten der österreichischen Jazzszene.

Schneeberger ist in verschiedenen Besetzungen seit 1999 zu hören. Im Trio mit Karl Hodina und Striglo Stöger und seit 2007 im Joschi Schneeberger Sextett mit Karl Hodina, Aaron Wonesch, seinem Sohn Diknu Schneeberger, Martin Spitzer und Toni Mühlhofer sowie seit 2015 im Joschi Schneeberger Quintett.

Er wirkte als Bassist bei zahlreichen Fernseh- und Rundfunkaufnahmen mit dem Zipflo Weinrich Ensemble, Elly Wright und Band, Lady „P“ und Friends, Vienna String Quartett, Wolfgang Wehner Trio, Swinging Jazz-Gitti, Harri Stojka und Band, Diknu Schneeberger Trio und dem Joschi Schneeberger Trio mit und ist nahezu weltweit unterwegs.

Neben traditionellem Gipsy-Swing erstreckt sich seine Zusammenarbeit und Konzerttätigkeit auch auf den Jazz-Bereich, wo er unter anderem mit Allen Praskin, Till Brönner, Bobby Durham und vielen anderen spielte.

Die Künstler 2022

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Die Künstler 2022

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16